Platzordnung

Spielberechtigt sind alle aktiven Mitglieder mit einem Mitgliedsausweis sowie
Spieler mit einer Gästekarte.

Spielzeiten:
Einzel   =     60 Minuten incl. Platzabziehen
Doppel  =  120 Minuten incl. Platzabziehen

Platzbelegung:
Eine Belegung der Plätze ist nur möglich, wenn mindestens ein Spieler der Paarung persönlich auf der Clubanlage anwesend ist und der Mitgliedsausweis jeweils zur vollen Stunde an der Belegungstafel angebracht wurde. Wird das Spiel nicht nach 10 Minuten der reservierten Stunde aufgenommen, weil z. B. der Partner fehlt oder keiner der Paarung sich persönlich auf der Clubanlage aufhält, so ist der Platz für andere spielberechtigte Mitglieder frei.

Jedes aktive Mitglied hat das Recht, die Mitgliedsausweise aus der Belegungstafel zu entfernen, wenn der Besitzer des Mitgliedsausweises nicht oder nicht mehr anwesend ist. Diesen Mitgliedsausweis bitte am Tresen des Fitnessstudios abgeben.

Bei der Belegung von Platz 3 bitte beachten, zu welchen Zeiten die Tennisschule Training durchführt ( siehe Stundenplan neben Belegungstafel ).

Jugendliche Mitglieder sind auf allen Plätzen bis 18 Uhr spielberechtigt. Danach nur auf den Plätzen, die von den Erwachsenen Mitgliedern nicht belegt werden.

Bei starkem Andrang ist es sportlich fair, wenn wartende Spieler zu einem Doppel eingeladen werden. So kann Wartezeit kaum auftreten. Diese Regelung kann jedem einmal zu Nutze kommen.

Gastspieler:
Gastspieler haben die Möglichkeit die Plätze zu nutzen, wenn diese nicht durch Vereinsmitglieder belegt sind. Vereinsmitglieder haben generell vorrang, sofern diese pünktlich zur vollen Stunde erschienen sind.

Die Gastspielgebühr beträgt  10,00 EUR pro Spieler je Stunde.

Die Gebühr ist vor Spielbeginn am Tresen des Fitnessstudios zu entrichten. Hier wird die Gästekarte ausgehändigt, die zwingend in die Belegungstafel zu der bezahlten Stunde und dem freien Platz einzuhängen ist.

Passive Mitglieder:
Passive Mitglieder haben entsprechend der Vereinssatzung keine Spielberechtigung, auch nicht als Gastspieler.

Jedes Vereinsmitglied ist berechtigt und angehalten, dass diese Spielordnung von allen spielberechtigten Spielern eingehalten, die Anlage ordnungsgemäß genutzt und hinterlassen wird.

Der Vorstand bittet im Namen aller Mitglieder um Verständnis für diese Spielordnung, da nur auf diese Weise ein geordneter Spielbetrieb für alle Spieler gewährleistet werden kann. 

Der Vorstand                                                                                     Stand: März 2011